Ethikkodex
Ethikkodex
Jede Handlung und Entscheidung des Unternehmens CEMBRE ist von den Werten Transparenz, moralische Integrität, Ehrlichkeit, Korrektheit und gutem Glauben geprägt

CEMBRE hat das Organisations-, Management- und Kontrollmodell zur Verhütung von Straftaten für die Zwecke, die im Gesetzesdekret 231/2001 enthalten sind, genehmigt und eingeführt.

Der Ethikkodex der Gruppe CEMBRE bringt die ethischen Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten zum Ausdruck, denen sich Aktionäre, Führungskräfte und Angestellte der Gruppe CEMBRE bei der Geschäftsabwicklung und der Unternehmensaktivität verpflichtet haben und die dabei auf alle Partner und Geschäftspartner, mit denen die Gruppe CEMBRE interagiert, ausgedehnt werden.

Nachhaltigkeitsbericht
Nachhaltigkeitsbericht
Finden Sie heraus, was wir gemacht haben

Seit 2017 veröffentlicht die CEMBRE-Gruppe jedes Jahr ihre konsolidierte nichtfinanzielle Erklärung, die im Sinne des Gesetzesdekrets 254/2016 gemäß den GRI Sustainability Reporting Standards im Jahr 2016 von der Global Reporting Initiative (GRI) herausgegeben wurde.

Der Bericht liefert nützliche Informationen, um die Aktivitäten der Gruppe sowie die Trends, Ergebnisse und die Auswirkungen dieser Aktivitäten zu verstehen, insbesondere in Bezug auf Umwelt, Soziales, Personal, Achtung der Menschenrechte sowie den Kampf gegen aktive und passive Korruption.

WHISTLEBLOWING & ANTI-CORRUPTION POLICY

Whistleblowing stellt einen wichtigen Kommunikationskanal dar, über den Angestellte und Dritte (wie zum Beispiel Lieferanten oder Kunden) die im Rahmen ihrer Tätigkeit eventuell festgestellten Verstöße und Unregelmäßigkeiten sowie eventuelle Nichtkonformitäten des Managementsystems zur Korruptionsbekämpfung, das Cembre im Sinne der Norm ISO 37001:2016 übernommen hat, auf vertrauliche und geschützte Weise melden können.

Da die Gruppe CEMBRE auf internationaler Ebene eine immer wichtigere Rolle spielt, musste ein Instrument zur Festlegung der zu befolgenden Richtlinien übernommen werden, um der aktiven und passiven Korruption bei Ausübung der Unternehmenstätigkeit vorzugreifen und sie zu verhindern. Die Antikorruptionsrichtlinie der CEMBRE-Gruppe entspricht zudem den Grundsätzen der Norm ISO 37001:2016.

Folgen Sie uns

Abonnieren Sie den CEMBRE-Newsletter, damit wir Sie stets auf dem Laufenden halten können